Reinhard Fitz

About the speaker

Reinhard is the head of the International Business Development at Doppelmayr. He leads the development of mobility concepts for cable propelled transport worldwide. Reinhard has more than 25 years’ experience in the ropeway industry. He held different positions within the group, such as project engineer, project and area sales manager.
Consequently, he specialized in transport and logistics management, project development and communication management for urban transport projects as well as for complex tourism projects.

Multimodal and sustainable transport solutions with the Next Level of Mobility
How can efficient alternative transport systems such as ropeways be integrated into a sustainable and multimodal urban transport offer?

Ein gut ausgebautes urbanes und regionales, ÖPNV Netz trägt erheblich zur Attraktivität einer Stadt und zur angestrebten Mobilitätswende bei.
Mit Seilbahnen werden Gebiete zu erreicht, die nur schwierig mit anderen Verkehrsmitteln zu erreichbar sind und haben einen kleinen Platzverbrauch. Der Verkehr findet praktisch über den Köpfen auf einer eigenen Ebene statt. Seilbahnen befördern sicher bis zu 6000 Personen pro Stunde und Richtung und sind im Vergleich mit anderen Verkehrslösungen eine nachhaltigere Alternative.
Die Mobilitätswende wird vom Einsatz von urbanen Seilbahnen als sinnvolle und nachhaltige Ergänzung im ÖPNV-Angebot profitieren.